Öffentliche Gebäude

Feuerwehrhaus Thal

Sulzberg-Thal, Österreich

Ansicht Südost 1 | Ansicht Südost
Dieses Pioniergebäude zeigt, dass der Holzbau auch bei Feuerwehrhäusern zum Einsatz kommen kann - einer nach früherer landläufiger Meinung holz-inkompatiblen Bauaufgabe.
Entwurf: Freiwillige Feuerwehren im ländlichen Raum sind nicht nur für den Notfall da, sondern auch ein wichtiger Faktor im gesellschaftlichen Leben. Dem entspricht die prominente Lage am Ortseingang und die Eingliederung des nach allen Seiten mit transparenten Flächen ausgestatteten Gebäudes ins dörfliche Gefüge. Auch der kommunale Bauhof und das Gemeindearchiv fanden hier Platz. Der Funk- und Kommandoraum in erhöhter Position überblickt Fahrzeughalle, Vorplatz und Mannschaftszugang.

Holz: Die Fassade ist mit einer stehenden Weißtannenschalung verkleidet, die dem Bau eine einheitliche und dem Ort entsprechende Anmutung gibt. Das Feuerwehrhaus ist als Massivholzbau im Niedrigenergiehaus-Standard errichtet. Nur die erdberührenden Außenwände der Fahrzeughalle im Untergeschoss sind aus Stahlbeton.

Energie: Das Gebäude wurde aufgrund der unterschiedlichen Temperaturniveaus in zwei Zonen aufgeteilt. Das UG wird nicht aktiv temperiert, da die geforderten Innentemperaturen über das gesamte Jahr durch die Dämmung der Untergeschosswände und die Abwärme des Hackschnitzelofens erreicht werden. Somit gibt es eine beheizte Gebäudezone und eine temperierte Gebäudezone, die Fahrzeughalle, Bauhof und Lager umfasst.
Ansicht Nordwest 2 | Ansicht Nordwest
Ansicht Ost 3 | Ansicht Ost
Schulungsraum 4 | Schulungsraum
8m
Grundinformation
Fertigstellung |  2010
Bauherrschaft |  Gemeinde Sulzberg; Immobilienverwaltungs GmbH & CO KEG Sulzberg-Thal (AT)
Architektur |  Dietrich Untertrifaller Architekten, Bregenz (AT)
Tragwerksplanung |  Holz: Merz Kley Partner, Dornbirn (AT), Beton: Mader & Flatz, Bregenz (AT)
Bauzeit |  14 Monate
Geschosszahl |  3
Grundstücksgröße |  1 850 m²
Bruttogrundfläche |  765 m²
Baukosten, netto (KG300 + 400) |  1 647 Euro / m² BGF (Baukosten 1-6)
Auszeichnungen |  ZV Bauherrenpreis (Omicron), Holzbaupreis Salzburg der Fachhochschule
Fotografie |  Pictures 1-4: Bruno Klomfar, Wien (AT)

Technische Aspekte
Konzept |  Obergeschoss Massivholzbau in unbehandelter Weißtanne; Untergeschoss Außenwände massiv
Holzbaufirma |  Zimmerer Nenning, Hittisau (AT)
Herkunft des Holzes, Zertifizierung |  Österreich (vorderer Bregenzer Wald), großteils aus nachhaltiger Forstwirtschaft
Wertschöpfungskette Holz |  Alle beteiligten Firmen und Handwerker stammen aus dem Alpenraum
Energiestandard |  Niedrigenergiehaus
Technische Ausstattung |  Raumheizung & Warmwasser: Feste Brennstoffe (sonstige Biomasse) sowie Nah-/ Fernwärme; Hochleistungs-Gegenstrom-Wärmetauscher 70%
Energieverbrauch |  Beheizter Gebäudeteil 30,8 kWh/m²a, Temperierte Zone (Fahrzeughalle, Bauhof, Lager) 13,33 kWh/m²a (Heizwärmebedarf)
U-Wert Wand | Dach | Boden | Fenster in W/(m²K) |  0,24 (beheizte Zone), 0,58 (temperierte Zone)


Circular Economy Cost Saving Energy Efficiency


Grundriss Erdgeschoss Grundriss Erdgeschoss Grundriss Obergeschoss Grundriss Obergeschoss Schnitt Schnitt



Ingenieurbauwerke

  • 09Brücke über die Hyère
  • 17Stuttgarter Holzbrücke
  • 24Sporthalle Riedenberg
  • 27Avisio-Fußgängerbrücke
  • 37Alte Rheinbrücke
  • 44Baumhaus
  • 52Elefantenhaus Zoo Zürich

Mehrgeschossige Gebäude

  • 02HoHo Wien
  • 10Baugemeinschaft Habrico
  • 18SKAIO
  • 28Sozialwohnungsbau Via Cenni
  • 45Wohngebäude Karantanika
  • 53Suurstoffi Areal, Baufeld 3

Wohngebäude

  • 03Haus am Stürcherwald
  • 11Chalet Chantemerle
  • 19Geschosswohnungsbau Kamorstraße
  • 29Jesolo Lido Pool Villa
  • 38Mehrfamilienhaus Gapont
  • 46Skandinavisches Haus
  • 54Schorenstadt

Gewerbliche Nutzung

  • 04Skihütte Wolf
  • 12Schafstall
  • 20Salzlagerhalle
  • 30Berghütte Oberholz
  • 40Forstwerkhof
  • 47Jugendhotel Punkl
  • 55Lagerhalle

Bürogebäude

  • 01Illwerke Zentrum Montafon
  • 05Wälder Versicherung
  • 13Gemeindeverwaltung
  • 21Bischöfliches Stiftungsschulamt
  • 31Bürogebäude LignoAlp
  • 41Gewerbehalle Sääga
  • 56Bürohaus Laur-Park

Umbau und Sanierung

  • 06Oeconomiegebäude Josef Weiss
  • 14Schule und Bibliothek
  • 22Aufstockung Freiburger Hof
  • 32Passeggiata dei Castani
  • 49Aufstockung Hotel Terme
  • 50Wohnen in der Scheune

Öffentliche Gebäude

  • 07Gemeindehaus
  • 08Feuerwehrhaus Thal
  • 15Passivhaus-Schule
  • 23Schmuttertal-Gymnasium
  • 33Gemeinschaftshaus Caltron
  • 51EXPANO Pavillon
  • 57Pavillon des Théâtre Vidy

Sonderprojekte

  • 06aLoft in der Scheune
  • 25Gemeinschaftshaus Spinelli
  • 26Forstpavillon
  • 34Schwarzensteinhütte
  • 35Veidlerhof
  • 36Baum des Lebens
  • 43Modellbauwerkstatt
  • 48Interventionen aus Holz
  • 58Theaterturm am Julierpass