Ingenieurbauwerke

Brücke über die Hyère

Cognin, Frankreich

Die Cognin-Brücke 1 | Die Cognin-Brücke
Beim Bau der Brücke wurde zertifiziertes Bois des Alpes™-Holz verwendet und lokal verarbeitet, wodurch Vorurteile bezüglich Qualifikation und Kapazität von kleinen Betrieben ausgeräumt werden konnten.
Entwurf: Die Cognin-Brücke ist die längste Straßenbrücke aus Holz in Frankreich. Das innovative Tragsystem, basierend auf Holzträgern in Verbindung mit einer Stahlbetondecke, ist in Frankreich einzigartig. Um das knorrige Holz der regional verfügbaren Douglasie verwenden zu können, musste für die 40 m langen Träger ein sehr großer Holzquerschnitt gewählt werden.

Holz: Das Projekt ist das Ergebnis einer Vereinbarung aus dem Jahr 2010 zwischen dem Gemeindeverband Chambéry Métropole und Bois des Alpes, nach der mehr umweltbezogene und soziale Kriterien bei der Vergabe öffentlicher Aufträge berücksichtigt werden sollen. Es wurden
224 m³ Alpenholz verarbeitet. Die Ausführung in Holz ermöglichte es, lokale Betriebe mit dem anspruchsvollen Bau zu beauftragen.

Zurückverfolgbarkeit/Wertschöpfungskette: Das Alpenholz wurde dem lokalen Brettschichtholzproduzenten von zwei lokalen Sägewerken geliefert. Verarbeitet wurde es von einem kleinen Betrieb in Zusammenarbeit mit Eiffage, einer der größten französischen Baufirmen. Das Projekt leistete einen beträchtlichen Beitrag zur Verbesserung von Qualifikation und Beschäftigung der lokalen Betriebe (neue Maschinen, Erfahrung mit langen Trägern).
Über dem Fluss 2 | Über dem Fluss
Im Bau 3 | Im Bau
Untersicht 4 | Untersicht
Geländer 5 | Geländer
Auflager der Brücke 6 | Auflager der Brücke
Über dem Fluss 7 | Über dem Fluss
Über dem Fluss 8 | Über dem Fluss
Untersicht 9 | Untersicht
9m
Grundinformation
Fertigstellung |  2016
Bauherrschaft |  Gemeindeverband Chambéry Métropole (FR)
Architektur |  Les Pressés de la Citée (Jacques Blanc), Grenoble (FR)
Tragwerksplanung |  BG Ingénieurs Conseils, Aix-les-Bains (FR)
Bauzeit |  7 Monate
Bruttogrundfläche |  520 m²
Baukosten, netto (KG300 + 400) |  1 250 000 €
Auszeichnungen |  Coup de cœur du public Prix régional de la construction Bois Auvergne-Rhône-Alpes (2017)

Technische Aspekte
Konzept |  Douglasien-Brettschichtholz für Träger (40 m | 1 m | 54 cm) und Geländer, Stahlbetondecke; Tragkraft: 2 Busse/LKW
Holzbaufirma |  Pierrefeu, Vernoux-en-Vivarais (FR); Baufirma: Groupe Eiffage TP (FR)
Herkunft des Holzes, Zertifizierung |  PEFC-zertifzierte alpine Wälder in Les Bauges (La Biolle, Savoie) und Vercors (St Martin d'Uriage, Isère) (FR)
Nachverfolgbarkeit des Holzes |  Ja, die Verwendung von zertifiziertem Bois des Alpes™-Holz garantiert die Zurückverfolgbarkeit des Holzes
Wertschöpfungskette Holz |  Beteiligte Firmen: Sägereien Eymard und Blanc (Isère), Brettsperrholzproduzent Colladello (Bourg de Péage)


Regional Wood 100% Wood


Schnitt (Geländer) Schnitt (Geländer) Schnitt (Auflager) Schnitt (Auflager)



Ingenieurbauwerke

  • 09Brücke über die Hyère
  • 17Stuttgarter Holzbrücke
  • 24Sporthalle Riedenberg
  • 27Avisio-Fußgängerbrücke
  • 37Alte Rheinbrücke
  • 44Baumhaus
  • 52Elefantenhaus Zoo Zürich

Mehrgeschossige Gebäude

  • 02HoHo Wien
  • 10Baugemeinschaft Habrico
  • 18SKAIO
  • 28Sozialwohnungsbau Via Cenni
  • 38Mehrfamilienhaus Gapont
  • 45Wohngebäude Karantanika
  • 53Suurstoffi Areal, Baufeld 3

Wohngebäude

  • 03Haus am Stürcherwald
  • 11Chalet Chantemerle
  • 19Geschosswohnungsbau Kamorstraße
  • 29Jesolo Lido Pool Villa
  • 38Mehrfamilienhaus Gapont
  • 39Mehrfamilienhaus Papillon
  • 46Skandinavisches Haus
  • 54Schorenstadt

Gewerbliche Nutzung

  • 04Skihütte Wolf
  • 12Schafstall
  • 20Salzlagerhalle
  • 30Berghütte Oberholz
  • 40Forstwerkhof
  • 47Jugendhotel Punkl
  • 55Lagerhalle

Bürogebäude

  • 01Illwerke Zentrum Montafon
  • 05Wälder Versicherung
  • 13Gemeindeverwaltung
  • 21Bischöfliches Stiftungsschulamt
  • 31Bürogebäude LignoAlp
  • 41Gewerbehalle Sääga
  • 56Bürohaus Laur-Park

Umbau und Sanierung

  • 06Oeconomiegebäude Josef Weiss
  • 14Schule und Bibliothek
  • 22Aufstockung Freiburger Hof
  • 32Passeggiata dei Castani
  • 42Brendlehaus
  • 49Aufstockung Hotel Terme
  • 50Wohnen in der Scheune

Öffentliche Gebäude

  • 07Gemeindehaus
  • 08Feuerwehrhaus Thal
  • 15Passivhaus-Schule
  • 23Schmuttertal-Gymnasium
  • 33Gemeinschaftshaus Caltron
  • 51EXPANO Pavillon
  • 57Pavillon des Théâtre Vidy

Sonderprojekte

  • 25Gemeinschaftshaus Spinelli
  • 26Forstpavillon
  • 34Schwarzensteinhütte
  • 35Veidlerhof
  • 36Baum des Lebens
  • 43Modellbauwerkstatt
  • 48Interventionen aus Holz
  • 58Theaterturm am Julierpass
  • 59Loft in der Scheune