Sonderprojekte

Interventionen aus Holz

Koper, Slowenien

Annäherung an das Sumpfgebiet 1 | Annäherung an das Sumpfgebiet
In einem fragilen Naturreservat zu bauen verlangt einen behutsamen Umgang mit dem Ort – die Interventionen aus Holz ermöglichen Besuchern eine Annäherung.
Entwurf: Das Naturreservat Škocjan ist eine wertvolle Brackwasserlagune der Adria, die – zwischen Verkehrsachsen und der Stadt Koper – vielen Huftieren und über 245 Vogelarten als Heimat dient. Die Interventionen sollen die Identität des Ortes erhalten und gleichzeitig architektonische Marken setzen. Überwiegend entlang eines Lehrpfads im östlichen Teil des Reservats sind 14 Bauten angeordnet, die insbesondere zur Naturbeobachtung dienen und Funktionen wie beispielsweise als Stallgebäude oder Beobachtungsplattform übernehmen. Das dreigeschossige Hauptgebäude bildet den Auftakt zum Rundweg und beherbergt ein Informationszentrum zum Naturschutzgebiet.

Holz: Alle Bauten sind aus nachhaltigen und wiederverwendbaren Materialien erbaut worden. Für das Tragwerk, die Fassaden, den Innenausbau und weitere Zwecke kam in der Hauptsache Holz zum Einsatz. Mit seiner sichtbaren Tragwerkstruktur wirkt das Hauptgebäude wie ein Vogelnest im Schilf. Diese Analogie wurde bewusst gewählt, um die Gebäude visuell in die Natur einzufügen. Alle Materialien, Designs, Farben und Texturen sind als Fortsetzung und behutsame Erweiterung der schutzwürdigen Landschaft gewählt worden.
Spiralrampe im Beobachtungsturm 2 | Spiralrampe im Beobachtungsturm
Beobachtungsturm 3 | Beobachtungsturm
Aussichtsplattform 4 | Aussichtsplattform
Besucherzentrum 5 | Besucherzentrum
Sitzgelegenheit 6 | Sitzgelegenheit
48m
Grundinformation
Fertigstellung |  2016
Bauherrschaft |  Ministerium für Umwelt und Raumplanung des Landes Slowenien (SI)
Architektur |  Ravnikar Potokar arhitekturni biro d.o.o., Ljubljana (SI); Landschaftsarchitektur: Urša Komac, Canberra (AU)
Tragwerksplanung |  Vilko Šuligoj, Nova Gorica (SI)
Bauzeit |  24 Monate
Bruttogrundfläche |  810 m²
Baukosten, netto (KG300 + 400) |  1 700 €/m² (Hauptgebäude)
Auszeichnungen |  u.a. Nationale Auszeichnung für das Beste Holzgebäude 2016 (Kategorie Öffentliche Gebäude); Best Wood Award 2017 (Kategorie Touristische Architektur)

Technische Aspekte
Konzept |  Holzrahmenbauweise, Holztafeln und massive Holzstämme
Holzbaufirma |  CI-produkt d.o.o., Komenda (SI); Generalunternehmer: Adriaing d.o.o., Koper (SI);
Herkunft des Holzes, Zertifizierung |  Slowenien (SI), Österreich (AT)
Wertschöpfungskette Holz |  Holz wurde von lokaler Firma verarbeitet
Technische Ausstattung |  Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Luft-Wasser-Wärmepumpe
Energieverbrauch |  78 kWh/m²a (Heizwärmebedarf Hauptgebäude)
U-Wert Wand | Dach | Boden | Fenster in W/(m²K) |  durchschnittlich 0,37


Regional Wood Cost Saving 100% Wood


Die Lage der 14 Interventionen Die Lage der 14 Interventionen



Ingenieurbauwerke

  • 09Brücke über die Hyère
  • 17Stuttgarter Holzbrücke
  • 24Sporthalle Riedenberg
  • 27Avisio-Fußgängerbrücke
  • 37Alte Rheinbrücke
  • 44Baumhaus
  • 52Elefantenhaus Zoo Zürich

Mehrgeschossige Gebäude

  • 02HoHo Wien
  • 10Baugemeinschaft Habrico
  • 18SKAIO
  • 28Sozialwohnungsbau Via Cenni
  • 38Mehrfamilienhaus Gapont
  • 45Wohngebäude Karantanika
  • 53Suurstoffi Areal, Baufeld 3

Wohngebäude

  • 03Haus am Stürcherwald
  • 11Chalet Chantemerle
  • 19Geschosswohnungsbau Kamorstraße
  • 29Jesolo Lido Pool Villa
  • 38Mehrfamilienhaus Gapont
  • 39Mehrfamilienhaus Papillon
  • 46Skandinavisches Haus
  • 54Schorenstadt

Gewerbliche Nutzung

  • 04Skihütte Wolf
  • 12Schafstall
  • 20Salzlagerhalle
  • 30Berghütte Oberholz
  • 40Forstwerkhof
  • 47Jugendhotel Punkl
  • 55Lagerhalle

Bürogebäude

  • 01Illwerke Zentrum Montafon
  • 05Wälder Versicherung
  • 13Gemeindeverwaltung
  • 21Bischöfliches Stiftungsschulamt
  • 31Bürogebäude LignoAlp
  • 41Gewerbehalle Sääga
  • 56Bürohaus Laur-Park

Umbau und Sanierung

  • 06Oeconomiegebäude Josef Weiss
  • 14Schule und Bibliothek
  • 22Aufstockung Freiburger Hof
  • 32Passeggiata dei Castani
  • 42Brendlehaus
  • 49Aufstockung Hotel Terme
  • 50Wohnen in der Scheune

Öffentliche Gebäude

  • 07Gemeindehaus
  • 08Feuerwehrhaus Thal
  • 15Passivhaus-Schule
  • 23Schmuttertal-Gymnasium
  • 33Gemeinschaftshaus Caltron
  • 51EXPANO Pavillon
  • 57Pavillon des Théâtre Vidy

Sonderprojekte

  • 25Gemeinschaftshaus Spinelli
  • 26Forstpavillon
  • 34Schwarzensteinhütte
  • 35Veidlerhof
  • 36Baum des Lebens
  • 43Modellbauwerkstatt
  • 48Interventionen aus Holz
  • 58Theaterturm am Julierpass
  • 59Loft in der Scheune