Umbau und Sanierung

Schule und Bibliothek

Guillestre, Frankreich

Neubau und Bestandsgebäude 1 | Neubau und Bestandsgebäude
Die Stadt wollte für die Renovierung der Schule Holz aus ihrem Stadtwald einsetzen und entschied sich daher für eine Zertifizierung nach Bois des Alpes™.
Geschichte: Das im Zentrum von Guillestre gelegene historische Schulgebäude ist für das Dorf mit seinen 2 300 Einwohnern identitätsstiftend. Es sollte saniert werden und zugleich eine Lösung für die ebenfalls renovierungsbedürftige Stadtbücherei gefunden werden. Der Westflügel aus den 1960-er Jahren wurde daher abgerissen, an seiner Stelle entstand ein Holzgebäude für Bibliothek und Multifunktionshalle, das die traditionelle Architektur behutsam ergänzt.

Entwurf: Die Grundschule (750 m²) sollte ihren ursprünglichen Charakter behalten, die Fassade wurde daher belassen. Die Sanierung wurde im laufenden Betrieb innerhalb eines Jahres abgeschlossen. Eine Lebenszyklus-Analyse unterstützte die Realisierung des Projekts. Der große offene Multifunktionsraum (644 m²) und die Möbel wirken einladend. Das Tragwerk besteht aus einem dreidimensionalen, unterspannten Träger aus Weißtanne.

Holz: Das verwendete Holz (98 m³ Weißtanne und Lärche) stammt aus dem Stadtwald, die entsprechende öffentliche Auftragsvergabe war durch die Verwendung von Bois des Alpes™ zertifiziertem Holz möglich. Das Sägewerk liegt in nur 19 km, die Holzbaufirma in 8 km Entfernung,
wodurch die Möglichkeit sehr kurzer Liefer- und Produktionsketten aufgezeigt wurde.
Dachtragwerk der Mehrzweckhalle 2 | Dachtragwerk der Mehrzweckhalle
Anschlussdetail 3 | Anschlussdetail
Die neue Stadtbibliothek 4 | Die neue Stadtbibliothek
14m
Grundinformation
Fertigstellung |  2013
Bauherrschaft |  Gemeinde Guillestre (FR)
Architektur |  SELARL Blay Coulet, Gap (FR); SCOP SOLEA Voutier et Associés Architectes, Gap (FR); PRO BAT TP Architecture, Tourcoing (FR)
Tragwerksplanung |  Gaujard Technologies (FR)
Bauzeit |  26 Monate
Geschosszahl |  2
Grundstücksgröße |  2 392 m²
Bruttogrundfläche |  1 749 m² (Gesamtfläche), davon 434 m² Westflügel (lokales Holz)
Baukosten, netto (KG300 + 400) |  1 509 €/m² SHON
Auszeichnungen |  Bâtiment Durable Méditerranée niveau Or

Technische Aspekte
Konzept |  Holzrahmenwände, Pfostenstruktur
Holzbaufirma |  Alpes Méditerranée Charpente, Saint-Crepin (FR)
Herkunft des Holzes, Zertifizierung |  Holz für Tragwerk und Fassade aus dem Stadtwald von Guillestre (FR), Zertifikate PEFC und Bois des Alpes™; Holz für Innenausbau (Waldkiefer, Tanne) aber nicht aus Europa
Nachverfolgbarkeit des Holzes |  Ja, die Verwendung von zertifiziertem Bois des Alpes™-Holz garantiert die Zurückverfolgbarkeit des Holzes
Wertschöpfungskette Holz |  Es wurden nur lokale Firmen beauftragt (Sägewerk, Holzbaufirma)
Energiestandard |  Programme Agir pour l'Energie, Approche environnementale et bioclimatique
Technische Ausstattung |  Anschluss an lokales Nahwärmenetz (1 MW Holzpellettanlage)
Energieverbrauch |  70 kWh/m²a


Regional Wood Cost Saving 100% Wood


Grundriss Grundriss Schnitt Schnitt



Ingenieurbauwerke

  • 09Brücke über die Hyère
  • 17Stuttgarter Holzbrücke
  • 24Sporthalle Riedenberg
  • 27Avisio-Fußgängerbrücke
  • 37Alte Rheinbrücke
  • 44Baumhaus
  • 52Elefantenhaus Zoo Zürich

Mehrgeschossige Gebäude

  • 02HoHo Wien
  • 10Baugemeinschaft Habrico
  • 18SKAIO
  • 28Sozialwohnungsbau Via Cenni
  • 38Mehrfamilienhaus Gapont
  • 45Wohngebäude Karantanika
  • 53Suurstoffi Areal, Baufeld 3

Wohngebäude

  • 03Haus am Stürcherwald
  • 11Chalet Chantemerle
  • 19Geschosswohnungsbau Kamorstraße
  • 29Jesolo Lido Pool Villa
  • 38Mehrfamilienhaus Gapont
  • 39Mehrfamilienhaus Papillon
  • 46Skandinavisches Haus
  • 54Schorenstadt

Gewerbliche Nutzung

  • 04Skihütte Wolf
  • 12Schafstall
  • 20Salzlagerhalle
  • 30Berghütte Oberholz
  • 40Forstwerkhof
  • 47Jugendhotel Punkl
  • 55Lagerhalle

Bürogebäude

  • 01Illwerke Zentrum Montafon
  • 05Wälder Versicherung
  • 13Gemeindeverwaltung
  • 21Bischöfliches Stiftungsschulamt
  • 31Bürogebäude LignoAlp
  • 41Gewerbehalle Sääga
  • 56Bürohaus Laur-Park

Umbau und Sanierung

  • 06Oeconomiegebäude Josef Weiss
  • 14Schule und Bibliothek
  • 22Aufstockung Freiburger Hof
  • 32Passeggiata dei Castani
  • 42Brendlehaus
  • 49Aufstockung Hotel Terme
  • 50Wohnen in der Scheune

Öffentliche Gebäude

  • 07Gemeindehaus
  • 08Feuerwehrhaus Thal
  • 15Passivhaus-Schule
  • 23Schmuttertal-Gymnasium
  • 33Gemeinschaftshaus Caltron
  • 51EXPANO Pavillon
  • 57Pavillon des Théâtre Vidy

Sonderprojekte

  • 25Gemeinschaftshaus Spinelli
  • 26Forstpavillon
  • 34Schwarzensteinhütte
  • 35Veidlerhof
  • 36Baum des Lebens
  • 43Modellbauwerkstatt
  • 48Interventionen aus Holz
  • 58Theaterturm am Julierpass
  • 59Loft in der Scheune